Herzlich Willkommen


Aktuelles


29.02.2024 - BDMV-Ehrung 70 Jahre aktive Mitgliedschaft

Dietmar Bohnert spielt seit 70 Jahren das Flügelhorn

 

Seit 70 Jahren ist Dietmar Bohnert aktiver Musiker der Kurkapelle Ottenhöfen, jüngst spielte er sein Flügelhorn bei der Teilnahme der Kurkapelle auf Fastnachtsumzügen am Fastnachtssonntag in Ottenhöfen und am Fastnachtsdienstag in Kappelrodeck. Am Donnerstagabend kam die Kurkapelle in voller Tracht in ihrem Probelokal in der Alten Schule zusammen, dort würdigte der Vizepräsident des Bundes Deutscher Blasmusikverbände Klaus-Peter Mungenast Bohnerts außergewöhnlich lange Aktivität als Musiker mit dem Ehrenbrief des BDB sowie mit der Ehrennadel in Gold mit Diamant. Mit zwölf Jahren kam Musiker Dietmar Bohnert zur Kurkapelle Ottenhöfen: „Mein Vater Berthold Bohnert, der damals Vorsitzender der Kurkapelle war, hat mich zu einer Probe mitgenommen und gerade vor ein paar Tagen, am 24. Februar, war das 70 Jahre her“, erinnerte sich der seit wenigen Tagen 82 Jahre alte Musikerjubilar. In der Probe habe er dann ein Flügelhorn erhalten, habe es erlernt und zwei Jahre zweites und dann 68 Jahre erstes Flügelhorn in der Kapelle gespielt. Zwanzig Jahre spielte Dietmar Bohnert neben der Kurkapelle auch bei den Achertäler Blasmusikanten, bei denen er zum Gründerkreis gehörte.

 

... hier geht's zum vollständigen Bericht ...


24.02.2024 - Generalversammlung

Manuel Karl dirigiert nun die Kurkapelle

 

Die Kurkapelle Ottenhöfen blickte auf der Mitgliederversammlung im Hotel Sternen auf ein ereignisreiches Jahr zurück, seit Beginn des Jahres hat sie mit Manuel Karl einen neuen Dirigenten. Schriftführerin Eva Reimer berichtete von zwei Kurkonzerten und 15 weiteren Auftritten der Kurkapelle. Höhepunkte waren das zweitägige Musikfest im Sommer, die musikalische Begleitung des Festes „125 Jahre Achertalbahn“ im September und das Kirchenkonzert im Dezember, jenes noch unter Leitung von Johannes Blessing, der als Interimsdirigent fungierte. Zuletzt marschierte die Kurkapelle beim Fastnachtsumzug in Ottenhöfen und am Fastnachtsdienstag in Kappelrodeck mit und begleitete mit einer Formation die Schudiverbrennung in Ottenhöfen. Aktuell, so Eva Reimer, setzt sich die Kurkapelle aus 44 aktiven Musikern zusammen, darunter sieben Ehrenmitglieder. Insgesamt hat sie 16 Ehrenmitglieder und wird von 115 fördernden Mitgliedern im Förderverein unterstützt.

 

... hier geht's zum vollständigen Bericht ...