Herzlich Willkommen


Aktuelles


Juni 2021

An alle Musiker und Musikerinnen, Freunde und Besucher !!!

 

Aufgrund der neusten Lockerungen der Corona-Verordnung sind Proben des Musikvereins unter Auflagen wieder möglich. Um die vorgeschriebenen Hygiene-Maßnahmen einhalten zu können, müssen die Proben im Freien abgehalten werden. Vorraussichtlicher Beginn ist Donnerstag, 10.06.2021 im Schulhof der Alten Grundschule in Ottenhöfen.

Sollten zukünftig donnerstagsabends Blasmusik im Dorf zu hören sein, handelt es sich um eine Probe, nicht um eine Veranstaltung.

Vielen Dank für Euer / Ihr Verständnis!

 

Leider sind aufgrund der CORONA-Pandemie Feste und Auftritte abgesagt bzw. verschoben.

( siehe unter Termine )

 

Wir wünschen allen für diese Zeit alles Gute - Bleibt gesund!

Bis bald - eure Kurkapelle Ottenhöfen


02.07.2021 - Platzkonzert

Ehrennadel in Gold mit Diamant

für Hans-Peter Baßler

 

Kinder tanzten fröhlich zu den Klängen von Walzern und Polkas und von den Erwachsenen war mehrfach zu hören: „Es ist einfach schön, sich mal wieder zu sehen und im Kurgarten Blasmusik zu hören.“ Grund dafür war, dass die Kurkapelle Ottenhöfen mit ihrem Dirigenten Simon Matthiß am Freitagabend im Kurgarten ein rund einstündiges Platzkonzert gab und damit einem überschaubaren Konzertpublikum eine riesige Freude machte. Und weil seit inzwischen eineinhalb Jahren die Vereinsaktivitäten ruhen, nutzte die Kurkapelle den Konzertrahmen, um vereinstreue Musikerinnen und Musiker zu ehren, allen voran Hans-Peter Baßler, der seit 60 Jahren die Tuba in der Kurkapelle spielt. Wegen Corona saßen die Musikerinnen und Musiker nicht im Konzertpavillon, sondern mit Abstand zueinander auf dem Vorplatz und auch das Publikum saß locker verteilt auf Stühlen in einigen Metern Entfernung sowie auf Bänken im ganzen Rund des Kurgartens.

 

... hier gehts zum vollständigen Artikel ...


29.06.2021 - Instrumentenkarussell für Bläserklasse

Zukünftige Bläserklassenschüler spielen erste Töne beim Instrumentenkarussell

 

Am 29. Juni war es endlich so weit: Die Schülerinnen und Schüler der Erwin-Schweizer-Grundschule spielten ihre ersten Töne auf ihrem Wunschinstrument, das sie nach den Sommerferien in der Bläserklasse erlernen werden.

 

Stolz präsentierte zu Beginn des Abends die aktuelle Bläserklasse ihr Können und drückte u.a. mit der Nationalhymne der deutschen Nationalmannschaft die Daumen für das Achtelfinale der Fussball-EM. Aber nicht nur im gemeinsamen Ensemblespiel, sondern auch als Solisten zeigten die jungen Musikerinnen und Musiker, was sie bereits auf ihrem Instrument alles drauf‘ haben. Anschließend schnupperten die interessierten Schüler der ersten und zweiten Klasse an den verschiedenen Stationen und testeten Holz- und Blechblasinstrumente unter den vorgegebenen Hygienevorschriften.

 

Musikerinnen und Musiker der Dorfmusik Furschenbach und der Kurkapelle Ottenhöfen assistierten beim Instrumentenkarussell. Sie zeigten den zukünftigen Schülern einige Tipps und Tricks und freuen sich bereits jetzt auf den Nachwuchs.